Home > Interpreten > R > Songtexte von Roland Kaiser > Songtext: Was Weißt Du Schon Von Liebe

Roland Kaiser
Was Weißt Du Schon Von Liebe

Songtext



Ich wollt mit Dir leben, Du warst dagegen, warum?
Was ich auch machte, für Dich war's nie wichtig, nur dumm.
Unbegrenzte Gier nach der Macht, die Dich erregt,
pflastert ohne Liebe Deinen Weg.

Was weißt Du schon von Liebe
von Glück, da zu sein.
Du hast Null Gefühle
Dein Herz ist aus Stein.
Was weißt Du schon von Sehnsucht
die uns den Atem nimmt.
Weinst nicht meine Tränen,
weil's nicht Deine sind.

Luxus negieren, mit Einfluß regieren willst Du.
Nie selbstlos mit Seele, nur scharf auf Karriere bist Du.



Rücksichtslos und schön und mit Selbstsucht im Gesicht,
sagst Du mir eiskalt, ich lieb Dich nicht.

Was weißt Du schon von Liebe
von Glück, da zu sein.
Du hast Null Gefühle
Dein Herz ist aus Stein.
Was weißt Du schon von Sehnsucht
die uns den Atem nimmt.
Weinst nicht meine Tränen,
weil's nicht Deine sind.

Das mit uns Zwei ist für immer vorbei,
Du bist frei.
Ich seh nach vorn, ohne Hass, ohne Zorn.

Was weißt Du schon von Liebe
von Glück, da zu sein.
Du hast Null Gefühle
Dein Herz ist aus Stein.
Was weißt Du schon von Sehnsucht
die uns den Atem nimmt.
Weinst nicht meine Tränen,
weil's nicht Deine sind